chronik.LE

Syndicate content
Updated: 4 hours 29 min ago

16.07.2018: Neonazi-Schmierereien an Schulgebäude in Grimma

18. July 2018 - 17:22
16.Juli2018Montag

Unbekannte besprühen im Zeitraum zwischen Montagnachmittag und Dienstagmorgen die Außenfassade einer Sporthalle der Grundschule in der Grimmaer Vorwerkstraße mit goldener und silberner Farbe. Unter anderem hinterlassen sie die Zahl "88" (Neonazi-Code für "Heil Hitler") und „DYNAMO“. An der Betonrasenkante vor dem Gebäude werden mit schwarzem Eddingstift ein Hakenkreuz (ca. 5 x 5 cm) und der Wortlaut "NO MUSLIM!" aufgemalt. Wie die Polizei mitteilt, werden Schritte zur Beseitigung der Schmierereien eingeleitet.

GrimmaSchmierereienRassismusNeonazismusNeonazisHakenkreuzPropagandaAntimuslimischer Rassismusverfassungsfeindliche Kennzeichen
Categories: chronik.LE

Redebeitrag "Kein Schlussstrich"

13. July 2018 - 17:14
Redebeitrag 11.07.2018

Am Mittwoch dem 11. Juli 2018 wurde in München das Urteil gegen die fünf Angeklagten im NSU-Prozess gesprochen. Schon länger fordern Angehörige und Aktivist_innen: Kein Schlussstrich. Wir schließend uns diesem Slogan an und fordern eine lückenlose Aufklärung über die Taten und das Netzwerk des NSU sowie staatliche Verstrickungen. Anlässlich der Urteilsverkündung fanden in diversen Städten Kundgebungen und Demonstrationen statt. Wir haben auf der Kundgebung in Leipzig einen Redebeitrag gehalten welchen wir an dieser Stelle dokumentieren wollen.

Categories: chronik.LE

29.06.2018: Gebäude mit Hakenkreuz beschmiert

11. July 2018 - 18:40
29.Juni2018Freitag

Im Laufe des Wochenendes vom 29.06. bis 02.07. beschmieren Unbekannte eine Hauswand einer öffentlichen Einrichtung in Leipzig-Engelsdorf mit einem Hakenkreuz.

Engelsdorfverfassungsfeindliche KennzeichenVerherrlichung des NationalsozialismusHakenkreuzSachbeschädigungSchmierereien
Categories: chronik.LE

09.07.2018: Neonazi randaliert in Südvorstadt, beleidigt und greift Menschen an

11. July 2018 - 16:29
9.Juli2018Montag

Ein Neonazi randaliert am Montag gegen 14.30 Uhr auf der Karl-Liebknecht-Straße in der Leipziger Südvorstadt. Er ruft zuerst mehrmals »Heil Hitler« und beleidigt vorbeilaufende Passant_innen vulgär. Weiterhin bewirft er ein am Straßenrand sitzendes 16-jähriges Mädchen mit einem Stein. Anschließend schlägt der Neonazi auf einen an der Haltestelle haltenden Bus ein und beleidigt den Busfahrer. Die eintreffende Polizei bringt den Neonazi auf das nächstgelegene Revier und stellt einen Atemalkoholwert von 2,02 Promille fest.

SüdvorstadtNeonazisNeonazismusBeleidigungVerherrlichung des Nationalsozialismus
Categories: chronik.LE

03.07.2018: Neulich in Leipzig: Diffamierung von Hartz-IV-Bezieher_innen am Amtsgericht

5. July 2018 - 0:26
3.Juli2018Dienstag

Während des Gerichtsprozesses von Bewohner_innen eines Hauses in der Thierbacher Straße (Leipzig-Connewitz) gegen den Hauseigentümer äußert sich dessen Anwalt gegenüber Besucher_innen der Verhandlung in herabwürdigender Weise. So tituliert er Anwesende als "Kasper" und fragt in den Sitzungssaal, dabei aber zur Publikumsreihe gewandt, die er als Hartz-IV-Bezieher_innen bezeichnet, "was sie denn um diese Uhrzeit hier schon wollen“ können.

SüdvorstadtGerichtAbwertung von Hartz-IV-Empfänger_innenAbwertung von LangzeitarbeitslosenNeulich in LeipzigSozialdarwinismusDiskriminierung von ErwerbslosenLVZ
Categories: chronik.LE

23.06.2018: Fußballfans lassen ihrem Rassismus im Zug freien Lauf

3. July 2018 - 15:23
23.Juni2018Samstag

Im Anschluss an das WM-Spiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Schweden fährt eine ca. 20-köpfige Gruppe deutscher Fußballfans mit dem Zug von Leipzig in Richtung Grimma. Offensichtlich waren sie vorher gemeinsam beim Public Viewing. Sie tauschen sich über eine vermeintliche deutsche »Herrenrasse« aus und unterstellen Menschen mit Migrationshintergrund Vergewaltiger, Kindermörder, Drogendealer, Terroristen und »Parasiten« zu sein.

GrimmaRassismusFußball
Categories: chronik.LE

20.05.2018: Neonazi-Konzert in Staupitz

1. July 2018 - 10:15
20.Mai2018Sonntag

In Staupitz findet ein neonazistisches Konzert mit ca. 230 Teilnehmer_innen statt. Die angekündigten Bands sind "AggroKnuckle" (Japan), Barricades" (Sachsen-Anhalt), "S.P.Q.R." (Italien), "The Hawks" (Japan) und "Sachsonia" (Sachsen).
In Staupitz wurden in den vergangenen Jahren immer wieder Neonazi-Konzerte veranstaltet. Weitere Informationen zu Konzerten in Staupitz.

StaupitzTorgau OT StaupitzNeonazisNeonazismusMusikRechtsrock
Categories: chronik.LE

09.06.2018: Neonazis provozieren bei Gastspiel von Roter Stern Leipzig in Taucha

23. June 2018 - 12:33
9.Juni2018Samstag

Bei einem Auswärtsspiel des linken Fußballvereins Roter Stern Leipzig in Taucha provozieren etwa 20 Personen mit nationalsozialistischen Gesängen. Die augenscheinlich zum großen Teil minderjährigen Neonazis posieren außerhalb des Stadions mit schwarz-weiß-roter Fahne und skandieren unter anderem den in der Neonazi-Szene verbreiteten Spruch "Frei, sozial, national!".

TauchaFußballNeonazisRoter Stern Leipzig
Categories: chronik.LE

14.06.2018: Razzia bei 68-Jährigem in Bad Düben wegen Hasskommentaren im Internet

23. June 2018 - 12:00
14.Juni2018Donnerstag

Im Rahmen einer bundesweiten Razzia gegen die Verbreitung von sogenannten Hasspostings im Internet wird auch in Bad Düben eine Wohnung durchsucht. Bei einem 68-jährigen Mann werden zwei Computer und andere Speichermedien beschlagnahmt. Laut LKA wird er beschuldigt, "auf einer Internetseite mit rechtsextremistischen Inhalten verbotene Kennzeichen unter einem Pseudonym veröffentlicht" und sich damit wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen (§ 86a StGB) strafbar gemacht zu haben.

Bad DübenHate SpeechHasskommentareVolksverhetzungverfassungsfeindliche Kennzeichen
Categories: chronik.LE

12.06.2018: Antisemitisches Graffiti in Connewitz

19. June 2018 - 15:26
12.Juni2018Dienstag

In der Hammerstraße in Connewitz wird in roter Farbe ein Davidstern angebracht, dessen Ecken mit weiterführenden Haken versehen sind, so dass sich Hakenkreuze in der Symbolik erkennen lassen. In diesem Sinne wird dort eine vermeintliche Gleichsetzung des Zionismus mit dem Nationalsozialismus vorgenommen.

ConnewitzAntisemitismusSchmierereienSachbeschädigungAntizionismus
Categories: chronik.LE

14.06.2018: Neonazi-Graffitis in Delitzsch werden seit Jahren nicht entfernt

14. June 2018 - 18:38
14.Juni2018Donnerstag

In Delitzsch sind seit mehreren Jahren Nazi-Graffitis in der Unterführung der Dübener Straße zu sehen. Es sind die Aufschriften "88", "Div. Germania" und "Heil!" zu lesen. An einem Mehrfamilienhaus an der Ecke zur Eisenbahnstraße steht seit Beginn des Jahres der Schriftzug "Zona Fascista". Die Platzierungen sind gut einsehbar und beleuchtet, werden aber nicht entfernt.

DelitzschNeonazisSchmierereienSachbeschädigung
Categories: chronik.LE

25.05.2018: Antisemitische Schmierereien in Connewitz

11. June 2018 - 16:02
25.Mai2018Freitag

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag beschmieren Unbekannte ein Plakat der Vortragsreihe "70 Jahre Israel" unter der Brücke der B2 an der Teichstraße mit antisemitische Ausdrücken. Zu lesen sind "Scheiß Juden" sowie "Holocaust Lüge". Aufmerksame Passant_innen entfernen die Schmierereien.

ConnewitzAntisemitismusSchmierereienHolocaustleugnung
Categories: chronik.LE

09.06.2018: Hakenkreuze in Beucha gesprüht

9. June 2018 - 22:13
9.Juni2018Samstag

Unbekannte sprühen im Gebiet der Bergkirche Beucha mit blauem und schwarzem Lack Hakenkreuze. Wie lange sie dort schon zu sehen sind, ist unbekannt. In gleicher Farbe sind im kompletten Dorfgebiet "LOK"-Schriftzüge angebracht.

BeuchaNeonazismusHakenkreuzLok LeipzigGraffitiSachbeschädigungverfassungsfeindliche Kennzeichen
Categories: chronik.LE

08.06.2018: Erneut antizionistische Tags in Plagwitz

9. June 2018 - 22:07
8.Juni2018Freitag

Unbekannte beschmieren einen Ticketautomaten an der Haltestelle Adler in Leipzig Plagwitz mit antizionistischen Tags.

PlagwitzAntizionismusAntisemitismusSchmierereienSachbeschädigung
Categories: chronik.LE

26.05.2018: Neonazistische Parolen in Naunhof geschmiert

9. June 2018 - 9:51
26.Mai2018Samstag

Unbekannte beschmieren eine Grundstückmauer an der Bahnlinie in Naunhof mit neonazistischen Parolen. Es ist "Sieg Heil" und "Heil Hitler" zu lesen. Weiterhin wird ein Hakenkreuz angebracht.

NaunhofSchmierereienSachbeschädigungHakenkreuzverfassungsfeindliche KennzeichenNeonazismus
Categories: chronik.LE

18.04.2018: Geschichtsrevisionismus per mail

7. June 2018 - 17:21
18.April2018Mittwoch

Unbekannte schicken dem zivilgesellschaftlichen Verein "Erich-Zeigner-Haus" mit Sitz in Leipzig-Plagwitz eine verleumderische Mail. In dieser wird - bezugnehmend auf die erinnerungspolitische Arbeit des Vereins - die Shoah als "billige jüdische Lügengeschichte" geleugnet. Ein Mitarbeiter vom Erich-Zeigner-Haus wird als "Minusmensch" bezeichnet. Der Verein erstattet Anzeige gegen den Absender der Mail.

Plagwitzpolitische Gegner_innenAntisemitismusHolocaustleugnungGeschichtsrevisionismus
Categories: chronik.LE

03.06.2018: Reichsflaggen auf Stromkästen gemalt

5. June 2018 - 11:28
3.Juni2018Sonntag

In der Nacht von Sonntag auf Montag werden an der Dieskaustraße Ecke Huttenstraße mehrere Stromkästen in der Nähe einer Schule schwarz-weiß-rot lackiert. Die Farben entsprechen der Reichsflagge und wurden von 1933 bis 1945 von den Nationalsozialisten zur Abgrenzung zur Flagge der Weimarer Republik verwendet.

GroßzschocherNeonazismusNS-VerherrlichungSchmierereienSachbeschädigungPropaganda
Categories: chronik.LE

„Das Blinde Auge – ein Todesfall in Thüringen 2001“ Filmvorführung und Gespräch

3. June 2018 - 12:00
Veranstaltung 19.06.2018

Das Dokumentationsprojekt chronik.LE und die Cinémathèque Leipzig e.V. laden zur Filmvorführung „Das Blinde Auge – ein Todesfall in Thüringen 2001“ und anschließendem Gespräch über rechte Morde mit dem Regisseur Jan Smendek am 19.06.2018 um 19:30 in die Nato (Karl-Liebknecht-Str. 48, 04275 Leipzig) ein.

Categories: chronik.LE

31.05.2018: CDU-Stimmen für NPD-Mann in Oschatz

3. June 2018 - 11:32
31.Mai2018Donnerstag

In Oschatz schlägt die Mehrheit der CDU-Stadtratsfraktion den NPD-Stadtrat Uwe Bautze als ehrenamtlichen Richter, sogenannten Schöffen, an Sachsen Amts- und Landesgericht vor. Die Aufgabe eines Schöffen besteht darin am Gericht bei Verhandlungen mitzuwirken. Er steht dabei grundsätzlich gleichberechtigt neben dem Berufsrichter. Schöffen sollen ihr Rechtsempfinden und ihre Berufs- und Lebenserfahrung in die Rechtsprechung einbringen.

OschatzNPDCDUNeonazisJustiz
Categories: chronik.LE

31.05.2018: Rassistischer Angriff in Delitzsch

3. June 2018 - 11:29
31.Mai2018Donnerstag

In Delitzsch greifen fünf junge Männer im Alter von ca. 15 bis 17 Jahren drei nicht-deutsche Jugendliche im Alter von 13, 14 und 15 Jahren an. Einer der Täter beleidigt die drei Geschädigten. In dessen Folge kommt es zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Dabei erleiden die drei Jugendlichen Verletzungen, zudem wird ihre Kleidung beschädigt. Die Polizei sucht nach den bisher unbekannten Tätern.

DelitzschRassismusAngriffKörperverletzungNeonazisBeleidigung
Categories: chronik.LE