chronik.LE

Inhalt abgleichen
Aktualisiert: vor 4 Stunden 16 Minuten

Pressemitteilung 02.12.2016: Zwischenstand im Projekt „Sichtbarmachung rechter Gewalt im Landkreis Leipzig“

2. Dezember 2016 - 18:08
Pressemitteilung

Im September ist das Projekt „Sichtbarmachung rechter Gewalt im Landkreis Leipzig“ mit Unterstützung der lokalen Partnerschaft für Demokratie gestartet. Der Projektträger chronik.LE, eine Dokumentationsplattform neonazistischer und diskriminierender Ereignissen in und um Leipzig, hat seitdem mehrere Treffen mit Engagierten in Grimma, Wurzen, Borna und Bad Lausick durchgeführt.

Kategorien: chronik.LE

Münze mit Hakenkreuz in Umlauf gebracht

28. November 2016 - 20:35
12.Januar2016Dienstag

Unbekannte brachten in Grimma eine Münze in Umlauf auf der ein Reichsadler mit Hakenkreuz zu sehen ist.

GrimmaVerherrlichung des Nationalsozialismusverfassungsfeindliche Kennzeichen
Kategorien: chronik.LE

Veranstaltung von Karl-Heinz Hoffmann zum Rittergut in Kohren-Sahlis

28. November 2016 - 19:33
24.April2016Sonntag

In Kohren-Sahlis sprach Karl-Heinz Hoffmann auf einer Veranstaltung unter dem Titel "Was wird aus dem Rittergut?". Eben jenes Rittergut hatte Hoffmann vor einigen Jahren gekauft und mit Hilfe der extra gegründeten „Fiduziarische Kulturstiftung Schloss Sahlis“ zwischen 2005 und 2007 ca. 130.000 Euro Fördergelder vom Freistaat bezogen. Im Januar 2016 wurde das Rittergut zwangsversteigert, da Hoffmann u.a. beim Abwasserzweckverband Wyhratal (AZV) hohe Schulden angehäuft hatte.

Kohren-SahlisNeonaziRechtsterrorismus
Kategorien: chronik.LE

Rassistische Demonstration in Wurzen

18. November 2016 - 14:46
30.August2016Dienstag

Nach einer Auseinandersetzung zwischen Geflüchteten und Besuchern einer Pizzeria folgten am darauffolgenden Montag, den 29.08.2016 ca. 300 Personen einem Aufruf zu einer Kundgebung auf dem Bürgermeister-Schmidt-Platz. Diese Versammlung ist mutmaßlich durch einen bekannten Wurzener Neonazi und Fußballhooligan angemeldet worden. Als Redner traten u.a. Markus Johnke (ehem. Legida-Akteur) und Benjamin B. (MMA-Freefighter, Fußballhooligan) auf.

WurzenAsylRassismusDemonstration
Kategorien: chronik.LE

Bedrohung gegenüber Künstler in Borna

13. November 2016 - 14:08
3.März2016Donnerstag

Gegenüber einem Künstler, welcher Container für Flüchtlingsunterkünfte gestalten will, wurde angekündigt, dass er sich nicht wundern müsse, „wenn das Ding in Schutt und Asche aufgeht“.

BornaRassismusAsylBedrohung
Kategorien: chronik.LE

Hakenkreuz

13. November 2016 - 14:06
22.Februar2016Montag

In Taucha wurde durch Unbekannte eine Mauer mit einem Hakenkreuz beschmiert.

Tauchaverfassungsfeindliche KennzeichenSchmierereien
Kategorien: chronik.LE

Hakenkreuz an Kirche in Oschatz

13. November 2016 - 14:00
26.Dezember2015Samstag

Unbekannte haben ein Hakenkreuz an eine Kirche in Oschatz angebracht.

Oschatzverfassungsfeindliche KennzeichenSchmierereien
Kategorien: chronik.LE

Neonazistische Plakate auf Schulhof in Eilenburg

13. November 2016 - 13:56
13.November2015Freitag

Auf einem Schulhof in Eilenburg wurde mehrere Plakate hinterlassen. Auf diesen waren u.a. Hakenkreuze und Sigrunen gemalt.

Eilenburgverfassungsfeindliche Kennzeichen
Kategorien: chronik.LE

Bus von Busunternehmen angezündet

13. November 2016 - 13:51
9.November2015Montag

Ein Busunternehmen beförderte in der Vergangenheit Pegida-Gegner_innen zu einer Gegendemonstration. Mutmaßlich dafür wurde dem Unternehmen ein Bus angezündet. Vorausgegangen waren Drohungen u.a. in sozialen Netzwerken.

Leipzigpolitische Gegner_innenSachbeschädigung
Kategorien: chronik.LE

Rassistisch motivierte Sachbeschädigung

13. November 2016 - 12:59
6.Mai2015Mittwoch

An einem Wohnhaus in Schönwölkau wurde der Schriftzug "Wölkau bliebt deutsch!" geschmiert. Im Wohnhaus lebte zur Tatzeit eine "ausländische" Familie.

SchönwölkauRassismusSchmierereien
Kategorien: chronik.LE

Verherrlichung des Nationalsozialismus an PKW in Delitzsch

13. November 2016 - 12:41
20.November2015Freitag

Ein Mann fuhr mit einem PKW, welcher mit einem Kopfbild von Adolf Hitler und der Unterschrift ,European Tour 1939 - 1945" beklebt war, durch Delitzsch. Dafür wurde er im März 2016 wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger
Organisationen zu einer Geldstrafe in Höhe von 50 Tagessätzen verurteilt.

DelitzschVerherrlichung des Nationalsozialismusverfassungsfeindliche Kennzeichen
Kategorien: chronik.LE

Rassistische Beleidigungen und Körperverletzungen

13. November 2016 - 12:37
26.April2015Sonntag

Ein Erwachsener schlug einen vietnamesischen Geschädigten mit der Faust. Dabei beschimpfte er diesen rassistisch. Dafür wurde er wegen vorsätzlicher Körperverletzung mit Beleidigung zu einer Freiheitsstrafe in Höhe von drei Monaten verurteilt.

LeipzigKörperverletzungRassismus
Kategorien: chronik.LE

Rassistische Beleidigung über Whatsapp

13. November 2016 - 12:32
14.Juni2015Sonntag

Ein Erwachsener beleidigte eine "ausländische" Familie in Böhlen über das Chat-Programm Whatsapp. Dafür wurde er im März 2016 zu einer Geldstrafe in Höhe von 40 Tagessätzen verurteilt.

BöhlenRassismusAsyl
Kategorien: chronik.LE

"Sieg Heil"-Ruf in Leipzig

13. November 2016 - 12:30
7.September2015Montag

Ein Mann rief in der Öffentlichkeit die Parole "Sieg Heil". Dafür wurde er wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen zu einer
Geldstrafe in Höhe von 50 Tagessätzen verurteilt.

Leipzigverfassungsfeindliche KennzeichenNS-Verherrlichung
Kategorien: chronik.LE

Pressemitteilung 13.10.2016: Projektstart „Sichtbarmachung rechter Gewalt im Landkreis Leipzig“

8. November 2016 - 18:37
Pressemitteilung

Die Online-Plattform www.chronikle.org dokumentiert seit 2008 diskriminierende Ereignisse und neonazistische/rechte Aktivitäten in und um Leipzig. Mit Unterstützung der lokalen Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Leipzig ist zum 01. September 2016 ein neues Projekt unter dem Titel „Sichtbarmachung rechter Gewalt im Landkreis Leipzig“ gestartet. Dazu Steven Hummel, Projektverantwortlicher bei chronik.LE: „Wir wollen mit dem neuen Projekt rechten Aktivitäten und rechte Gewalt im Landkreis Leipzig sichtbar machen.

Kategorien: chronik.LE

Neonazistisches Graffiti in Taucha

6. November 2016 - 13:17
26.September2016Montag

In der Heinrich-Heine-Straße in Taucha wurde an einer Hausfassade gut sichtbar ein neonazistisches Graffiti gesprüht. Dieses beinhaltete die Forderung "NS jetzt". Die verwendete Abkürzung "NS" steht dabei für Nationalsozialismus.

TauchaGraffitiSchmierereienVerherrlichung des Nationalsozialismus
Kategorien: chronik.LE

Lok-Fans verteilen vor Derby antisemitische Aufkleber

5. November 2016 - 18:05
4.November2016Freitag

Am 13. November 2016 werden die beiden verfeindeten Fußballclubs BSG Chemie Leipzig und 1. FC Lokomotive Leipzig im Leipziger Alfred-Kunze-Sportpark gegeneinander antreten. Im Vorfeld verteilten und verklebten Anhänger von Lok Leipzig antisemitische Aufkleber in den Vereinsfarben des Clubs aus Probstheida. Neben dem Schriftzug "Juden Chemie" ist das Vereinslogo der BSG Chemie durch einen Judenstern ersetzt.

AntisemitismusFußballLok LeipzigBSG ChemieLeipzig
Kategorien: chronik.LE

Hakenkreuz-Schmierereien in Oschatz

25. Oktober 2016 - 9:40
23.Oktober2016Sonntag

Unbekannte haben mit einem Marker mehrere Straßenlaternen in der Dresdener Straße in Oschatz mit Hakenkreuzen und rechten Sprüchen beschmiert. Laut Polizei wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen eingeleitet.

SchmierereienHakenkreuzverfassungsfeindliche KennzeichenOschatz
Kategorien: chronik.LE

Rechter attackiert Jugendliche in Naunhof

25. Oktober 2016 - 9:15
20.Oktober2016Donnerstag

Am Donnerstag Abend, kurz nach 22 Uhr, wurden mehrere Jugendliche auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Naunhof von einer ihnen unbekannten Person angegangen. Der etwa Zwanzigjährige beleidigte die Gruppe alternativer Jugendlicher zunächst rassistisch und schlug dann einer Person ins Gesicht.

NaunhofRassismusBeleidigungKörperverletzung
Kategorien: chronik.LE

rassistisches Plakat an Büroräumen von Bon Courage angebracht

25. Oktober 2016 - 9:02
22.September2016Donnerstag

Am Dienstag Vormittag brachten Unbekannte ein rassistisches Plakat mit der Aufschrift "Wir wollen hier keine Moslems" an die Außenfassade der Räumlichkeiten des Vereins in Bon Courage in Borna an.
Bereits im Mai diesen Jahres verübten Unbekannten einen Anschlag auf das Büro des Vereins, dabei zerstörten Sie eine Fensterscheibe und verteilt eine übelriechende Säure im Inneren.

BornaAntimuslimischer RassismusAsylPlakate
Kategorien: chronik.LE